Veranstaltungen & Aktuelles

Mai

#StadtLandKunst – Naturtage Meisenheim

Unter dem Motto #StadtLandKunst wollen wir im Mai 2024 drei spannende Tage auf dem Kreisjugendzeltplatz in Meisenheim verbringen.

Das Programm wird ausgewogen und vielfältig sein, so dass für alle etwas Besonderes dabei ist. Von entspannt bis actionreich, von künstlerisch bis handwerklich hält unser Angebot viel bereit. Gemeinsam wollen wir tagsüber bei Streifzügen durch Wiese, Wald und Feld diese genauer
beobachten und uns dort austoben, Laubhütten und einen Barfußpfad bauen sowie die Tiere, die dort leben, beobachten. Auch die Nacht werden wir nutzen und mit denen die wollen eine kleine Nachtwanderung unternehmen, um den schönen Sternenhimmel und die nächtliche Ruhe in der Natur
genießen zu können.

Wir werden in Holz-Blockhütten schlafen. Um es auf dem Zeltplatz gemütlich zu haben, darf ein Lagerfeuer natürlich nicht fehlen.
Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind durch Förderungen gedeckt. Für die Organisation und
Vorbereitung der Veranstaltung erheben wir einen Organisationsbeitrag von 60€.

Das Projekt wird im Rahmen des ‎Bundesprogramms „Demokratie Leben“ gefördert. Wir danken dem Bündnis ‎‎„Kreuznach für Vielfalt“.

Wann?

Donnerstag, 23. Mai – Sonntag, 26. Mai

Wo?

Kreisjugendzeltplatz Meisenheim

Wer?

08-12 Jahre

Organisationsbeitrag

60€
(Es fallen keine weiteren Kosten für Unterkunft und Verpflegung)

August

Internationale Jugendbegegnung

Sommer, Sonne, Staffelei lautet das Motto der diesjährigen internationalen Jugendbegegnung! Denn wir fahren gemeinsam mit einer Gruppe junger Menschen aus Frankreich und Spanien ans Meer. Dort werden wir gemeinsam 10 Tage campen, neue Freund*innenschaften knüpfen, die Region erkunden, andere Sprachen kennen lernen und die Möglichkeit haben, an spannenden Kreativworkshops teilzunehmen!

Bei internationalen Jugendbegegnungen steht vor allen Dingen die Begegnung mit Jugendlichen aus anderen Ländern im Vordergrund. Im Austausch mit Anderen lernen wir viel, vor allen Dingen auch über uns selbst. Zur Teilnahme ist es nicht erforderlich, Kenntnisse in den anderen Sprachen zu haben. Die Begegnung wird von zertifizierten Sprachanimateur*innen organisiert, die vor Ort übersetzen und bei der Kommunikation zwischen den Teilnehmer*innen unterstützen. Außer der Bereitschaft, sich aktiv am Gemeinschaftsleben während der Jugendbegegnung zu beteiligen, gibt es keine Voraussetzungen.

Die An- und Abreise erfolgt gemeinsam, die Unterbringung in Zelten.

Im Vorfeld der Begegnung wird es eine Informationsveranstaltung geben, in der gemeinsam mit den Teilnehmer*innen und den Erziehungsberechtigten offene Fragen geklärt werden.

Das Projekt wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert und findet in Kooperation mit Gwennili und der Asociacion Auryn statt.

Wann?

Freitag, 2. August – Montag, 12. August

Wo?

Plovan bei Quimper in Frankreich

Wer?

15-18 Jahre

Organisationsbeitrag

200-300€ nach Selbsteinschätzung
(Es fallen keine weiteren Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Transport an)

AUSGEBUCHT

Ausblick 2024

  • 28.-30. Juni: BDP Sommerfest, Raumbach
  • 28.-29. September: Naturerfahrungs-Wochenende, Ohlweiler
  • 14.-18. Oktober: Mädchen*tage, Ohlweiler