HIGH FIVE!

HIGH FIVE!

Es ist vollbracht! Die bei Betterplace anvisierte Spendensumme für unser Projekt ist erreicht, so dass wir die Kampagne als vollen Erfolg ansehen dürfen und hiermit abschließen können.

Die Tatsache dass das Flüchtlingsthema in den letzten Wochen nicht mehr so präsent war, hat sich auch im Spendeneingang bemerkbar gemacht. Für die letzten hundert Meter haben wir mehr Zeit gebraucht als für die ersten hundert Kilometer. Da wir den allergrößten Teil der Summe aber bereits früh zusammen hatten, war klar, dass wir 7000 Spiele produzieren lassen können. In der nächsten Woche werden die Schachteln gefüllt und wir freuen uns dass FIVE! nun bald zum Einsatz kommen kann.

Dass die Situation in den Erstaufnahmelagern zur Zeit entspannter ist als Ende letzten Jahres macht ein gezielteres und sinnvolles Verteilen der Spiele leichter. Es steht jetzt oft mehr Zeit und Raum zur Verfügung um FIVE! vorzustellen und mit Flüchtlingen zu spielen.

Jetzt zur Praxis:
Alle Spender (oder Nichtspender) können FIVE! in Flüchtlingsunterkünften bekanntmachen und verschenken oder auf andere Art einsetzen und für diesen Zweck Spiele von uns kostenlos beziehen.

Schickt bei Bedarf bitte einfach eine Mail an die Verlagsadresse steffen-spiele@web.de Ihr erhaltet von uns dann ein Vergabeformular in dem Ihr euren Bedarf angeben und kurz begründen könnt. Mehr ist nicht nötig, der Versand der Spiele ist kostenfrei.

Gerne könnt Ihr auch in Flüchtlingsunterkünften, Asylbewerberheimen oder an anderen geeigneten Stellen auf die Möglichkeit verweisen, kostenlos FIVE! Spiele über uns zu beziehen.

Wer ein FIVE! Spiel für den persönlichen Bedarf kaufen möchte, kann dies ab 11.4. über den Verlagswebshop auf www.steffen-spiele.de tun. Das Konzept dabei: 1 Spiel kaufen = 1 Spiel schenken. Mit jedem verkauften Spiel finanzieren wir ein weiteres Spiel das verschenkt werden kann.

Noch einmal möchten wir ein großes DANKESCHÖN sagen!!! Nur durch die vielen hundert kleinen und großen Spenden ist aus unserer spontanen Idee greifbare Wirklichkeit geworden:
eine kleine Spieleschachtel, die wir von nun ab geflüchteten Menschen als Geschenk in die Hand geben können.

HIGH FIVE!

Erstellt / Aktualisiert am 6. April 2016 um 13:53 Uhr